SPD Willich wählt neuen Fraktionsvorstand

Zwei Wochen nach der Kommunalwahl hat sich die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Willich konstituiert und einen neuen Vorstand gewählt.


Der seit 1989 bisher amtierende Vorsitzende Bernd-Dieter Röhrscheid hatte bereits Anfang des Jahres mitgeteilt, dass er nicht mehr für den Stadtrat kandidiert und somit auch nicht für den Fraktionsvorsitz zur Verfügung steht. Am 28. September leitete er die Wahlen zum neuen Fraktionsvorstand für die Hälfte der kommenden Wahlperiode.


Zum neuen Vorsitzenden wählten die acht SPD-Ratsmitglieder in geheimer Wahl Lukas Maaßen. Er war der einzige Kandidat. Die beiden Schiefbahner Christian Gosselk und Andreas Winkler wurden zum stv. Vorsitzenden bzw. zum Geschäftsführer der Fraktion gewählt. Der neue Fraktionsvorsitzende Lukas Maaßen erklärte anlässlich seiner Wahl: „Ich danke Bernd-Dieter Röhrscheid für seinen unermüdlichen Einsatz in den vergangenen Jahrzehnten. Wir werden konstruktive und soziale Politik für alle Willicher machen und laden dazu die anderen Fraktionen ein.“